CodeDocu.com

Das liegt daran, dass man beim Programmieren der API einen Token bekommt.
Diesen Access_Token muß man immer wieder angeben, wenn man mit REST Daten von OneDrive holt oder hin schreibt.
Leider ist der Token so wie ich das sehe bei der OneDrive SDK REST Api auf 3600 Sekunden eingetstellt, also einer Stunde.
Danach muß man wieder in die API einloggen oder die Zugriffsrechte erlauben lassen.


Ich habe auch keine Möglichkeit gesehen, wo man die Rechte oder die Dauer für bestimmte APIs erweitern kann.
Insofern bleibt die API von Microsoft recht unhandlich.

Warum muß man eigentlich sich immer wieder in OneDrive SDK einloggen, wenn man die API startet?

Software Entwicklung Stuttgart Nürtingen
Suche Projekte C#, WPF, Windows App,ASP.Net, vb.Net, WinForms, SQL Server, Access, Excel